Infoticker

Wichtige Adressen und Webseiten

Terminkalender

Krankmeldung


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Herzlich Willkommen auf der Startseite der St. Ida Grundschule Herzfeld

 

 

 

 

 

Karneval in der St. Ida-Schule 2016

An Weiberfastnacht feierten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern in der Aula der Grundschule Karneval. Alle Klassen hatten Progammpunkte vorbereitet, die die Kinder mit großer Freude vorführten. Launig durch das Programm führte die Klassenlehrerin der Klasse 1 a, Frau Brand.

 

Aufführung der Theater AG

Seit Schuljahresbeginn studierten 21 Kinder des vierten Schuljahres zusammen mit den Lehrerinnen Frau Hoffmann und Frau Kerkhoff das Theaterstück „Till Eulenspiegel“ ein.Nachdem alle Textrollen verteilt waren, hieß es „Üben, üben, üben“. Die Kinder lernten ihre Texte auswendig, bastelten Bühnenbilder und Requisiten, besorgten Kostüme und zur Adventszeit war es soweit. Das Theaterstück wurde aufgeführt – und das sogar vier Mal: Die Kinder der Theater AG spielten im St. Ida-Stift in Hovestadt, für die Eltern des vierten Schuljahres, für die Vorschulkinder und noch einmal für alle Schülerinnen und Schüler der St. Ida-Schule.

Es waren tolle Aufführungen, die zeigten, welche Streiche Till Eulenspiegel gespielt hat und was für ein Schlitzohr er war. Am Ende hieß es dann: „Der größte Clown aller Zeiten das ist und bleibt: Till Eulenspiegel!“ ...weiter

 

Gegen Grippe

Jedes Jahr zu Beginn der kalten und schmudeligen Jahreszeiten sind sie wieder da -  die Grippeviren. Der Krankenstand schnellt in die Höhe und Unterrichtsausfall ist vorprogrammiert. Man kann aber auch vorbeugen!

Wenden Sie die folgenden Hygienetechniken an - und vermeiden Sie so die Ansteckung mit Grippe. Auch während einer Pandemie, also wenn sich ein besonders ansteckendes und gefährliches Grippevirus weltweit ausbreitet, sind diese Techniken geeignet. Welche davon beherrschen Sie schon? ...weiter

 

Was tun bei extremen Witterungsverhältnissen

Findet Schule auch bei Schnee und Eis statt?

Grundsätzlich gilt in Nordrhein-Westfalen folgende Regel: Bei plötzlich eintretenden extremen Witterungsverhältnissen - also zum Beispiel bei starkem Schneefall - entscheiden morgens die Eltern, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden selbst. Wichtig ist, dass Schülerinnen und Schüler sicher und gesund zur Schule kommen. Wenn sich Eltern dafür entscheiden, ihr Kind nicht zur Schule zu schicken, muss die Schule darüber unverzüglich, am besten per Telefon noch am selben Morgen, informiert werden. Das Gleiche gilt auch für die volljährigen Schülerinnen und Schüler, die sich entscheiden, aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse nicht zur Schule zu gehen. Da das Nichterscheinen in der Schule in derartigen Fällen entschuldigt ist, können Schülerinnen und Schülern hieraus auch keine negativen Konsequenzen entstehen. Für versäumte Klassenarbeiten bieten die Schulen einen Nachschreibetermin an.

Bitte achten Sie auch auf Meldungen der lokalen Radiostation "Hellweg Radio" oder auf www.hellwegradio.de.

 


 

 

Wichtige Informationen ...

Sehr geehrte Eltern,

am Freitag, den 29.01.2016 erhalten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen ihr Halbjahreszeugnis. Daher endet der Unterricht für alle Kinder bereits nach der 3. Stunde um 10.40 Uhr. Ebenso möchten wir Sie noch einmal an die Ganztagskonferenz am Montag, den 01.02.2016 erinnern. An diesem Tag findet kein Unterricht statt.

Der reguläre Unterricht beginnt erst wieder am Dienstag, den 02.02.2016. Bitte beachten Sie, dass ab diesem Tag auch der neue Stundenplan gilt, der Ihren Kindern in dieser Woche durch die Klassenleitung ausgehändigt wird.

Am Donnerstag, den 04.02.2016 feiern wir in unserer Schule Karneval. Schulschluss ist an diesem Tag für alle Kinder nach der 4. Stunde, um 11.25 Uhr. Am Rosenmontag, den 08.02.2016 und dem darauf folgenden Dienstag, den 09.02.2016 findet auf Grund beweglicher Ferientage kein Unterricht statt.

 


 

 

Abschied und Neubesetzung
beim Förderverein der
St. Ida-Schule Herzfeld

Zur neuen 2. Vorsitzenden des Fördervereins wurde Frau Jenny Schmitt gewählt. Sie übernimmt den Posten von Frau Eva Lönne-Kuckuck. Gleichzeitig wurden Frau Sylwia Schachtrup als Schriftführerin und Frau Ute Duventester als Beisitzerin ernannt.

Die aus den Ämtern verabschiedeten 2. Vorsitzenden Frau Eva Lönne-Kukuk, der Schriftführerin Frau Beate Pomberg-Piepenbreier und der Beisitzerin Frau Iris Bitter sei an dieser Stelle herzlichen Dank für ihre geleistete Arbeit zum Wohle der Kinder der St. Ida-Schule gesagt. Dem neuen Vorsitz wünschen wir weiterhin ein eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Förderverein der St. Ida Grundschule
veranstaltet Klamottenmarkt

Der Verein der Freunde und Förderer der St. Ida Grundschule Herzfeld veranstaltet am:

Sonntag, 13. März 2016
von 12.00 bis 14.00 Uhr

zum 32. Mal einen Klamottenmarkt mit Cafeteria im Bürgerhaus Lippetal-Herzfeld, Beckumer Straße. Angeboten werden gut erhaltene Kinderkleidung, Babyzubehör, Spielzeug und Dekorationsartikel. Tischreservierung und Infos unter 02923/972081 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Der Erlös aus der Cafeteria kommt der St. Ida Grundschule Herzfeld zugute.


 
St. Ida-Schule Herzfeld, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting