Infoticker

Wichtige Adressen und Webseiten

Terminkalender

Krankmeldung


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Herzlich Willkommen auf der Startseite der St. Ida Grundschule Herzfeld

 

 

 

 

 

St. Ida Schule live dabei

Kinder der St. Ida-Grundschule  erlebten Sonnenfinsternis im Livestream

Nach vorgezogener Hofpause ging es für die Kinder der St. Ida-Grundschule in die Aula der Schule, um per Livestream die Sonnenfinsternis zu verfolgen. Fasziniert beobachteten die Kinder mit ihren Lehrerinnen und Lehrern, wie der Mond zunächst nur ein kleines Stück auf der Sonne zu sehen war. „Es sieht aus, als wenn ein kleines Stück aus der Sonne herausgeschnitten ist“, so ein Kind aus dem 2. Schuljahr. Während der Mond sich immer weiter über die Sonne schob, hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich mit medial aufbereitetem Material, über das Ereignis der Sonnenfinsternis zu informieren. Wie entsteht das Phänomen Sonnenfinsternis? Wie sieht der Feuerball Sonne aus? Welche Temperaturen werden in der Sonne gemessen? Was sind eigentlich Sonnenflecken? Das waren Fragen, auf die die Kinder eine Antwort finden konnten. In regelmäßigen Abständen war per Livestream der Fortschritt der Sonnenfinsternis zu beobachten. Mit staunenden Gesichtern  verfolgten die Kinder das Naturereignis und konnten trotz Bewölkung und aller Vorsichtsmaßnahmen live dabei sein.

 

Gesunde Zähne

Gruppenprophylaxe an der St. Ida-Schule

Am Mittwoch (11.März) und am Freitag (13. März 2015) fand für alle Jahrgangsstufen der St. Ida-Schule wieder ein Programm zum Thema "Zahn- und Mundgesundheit" statt. Mitarbeiterinnen der Zahnärzlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Reilmann/J. Hoffmann (Lippstadt-Benninghausen) zeigten auf einfache und spielerische Art wie Zahn- und Mundhygiene funktioniert.

 

1. Platz beim Grundschulcup

Den 1. Platz beim 3. Grundschulcup der Lippetalschule sicherte sich die Mannschaft der St. Ida Grundschule Herzfeld vor den Teams der Grundschulen aus Oestinghausen und Lippborg. ...weiter

 


 

1. Platz beim Vorrundenturnier um die Kreismeisterschaft der Grundschulen

Nur wenige Wochen nach dem 1. Platz beim Grundschulcup der Lippetalschule sicherte sich das Team der St. Ida Grundschule auch den 1. Platz beim Vorrundenturnier um die Kreismeisterschaft der Grundschulen. An dem Turnier nahmen 6 Mannschaften teil und wurde in der Halle der Sälzer-Grundschule in Bad Sassendorf ausgetragen. (Foto: Soester Anzeiger)

 


 

 

Hausaufgaben sind Aufgaben für Kinder. Sie lernen dabei, selbstständig zu arbeiten, zu üben oder sich auf den Unterricht vorzubereiten.Die Aufgaben sind nach der Leistungsfähigkeit, der Belastbarkeit und den Neigungen der Schülerinnen und Schüler zu differenzieren.

Viele Eltern wollen ihren Kindern bei den Hausaufgaben helfen. Das ist verständlich, erschwert es dem Kind möglicherweise aber, selbstständig zu werden. Hinzu kommt, dass die Lehrkraft den Eindruck gewinnt, die Kinder könnten etwas allein, was sie in Wirklichkeit nur mit Hilfe geschafft haben. Das kann sich zum Nachteil der Kinder auswirken.

Die Zeit für die Hausaufgaben in den Klassen 1 und 2 sollte 30 Minuten, in den Klassen 3 und 4 eine Stunde nicht übersteigen, es sei denn, die Kinder sind von einer besonders anregenden Aufgabe so gefangen, dass sie aus eigenem Antrieb noch weiter daran arbeiten wollen. Nicht immer ergibt sich aus dem Unterricht eine sinnvolle Hausaufgabe. Dann haben die Kinder keine Aufgaben zu erledigen. ...weiter

 


 

 
St. Ida-Schule Herzfeld, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting